K.K.S.V. Mielenhausen 1931 e.V. 
 
  
aktualisiert: 15.09.2020



   

 

 

Foto, Text Heinz Köwing                                                                                                             Mielenhausen, 14.09.2020

Arbeitseinsatz im Schießstand

Die Coronapandemie hat in vielen Bereichen, so auch dem Schießsport im KKSV Mielenhausen eine Pause verordnet. Seit dem 15. März 2020 sind alle Vereinsaktivitäten zum Erliegen gekommen. Die Vereinsanlage durfte nicht mehr genutzt werden. Trotzdem war ein Arbeitseinsatz fällig, um die Räumlichkeit zu reinigen und die Sportwaffen zu pflegen. Vorm Dorfgemeinschaftshaus waren Tische aufgestellt, um die Sportwaffen zu kontrollieren und zu reinigen. Mit Waffenöl zum Schutz vor Rost eingerieben, lagern die Sportwaffen bis zum nächsten Trainingsschießen - hoffentlich bald - wieder im Waffenschrank.

Zum Abschluss des Arbeitseinsatzes verweilten die Schützinnen und Schützen im Freien vor dem Dorfgemeinschaftshaus. Sitzgelegenheiten waren im gebotenen Abstand aufgestellt. Gegrilltes und kühle Getränke konnten genossen werden..

 

Eindrücke...



zurück